Ehrenmitglieder

Ehrenschützenmeister

Josef Bosch
*22. März 1912 +6. August 1998

Josef Bosch war 1.Schützenmeister vom 9.Mai 1969 bis zum 12.Januar 1990. Im Jahre 1967 wurde er Deutscher Meister im Zimmerstutzen. Er war nicht nur ein großartiger und geachteter Schütze, sondern hat durch seine umsichtige Führung den Verein zu großen Erfolgen geführt. Aufgrund dieser Verdienste wurde er im Jahre 1990 zum ersten und bisher einzigen Ehrenschützenmeister der Adlerhorstschützen Landshut ernannt.

Ehrenschützen

Otto Kolbeck
*19. November 1927 +9. September 2014

Otto Kolbeck war bereits vor dem Verbot der Vereine im Jahre 1945 Mitglied der Adlerhorstschützen und hat als hervoragender Schütze für den Verein große Verdienste erworben. Er hat nach den Wirren des zweiten Weltkrieges im Jahre 1951, nachdem die Besatzungsmächte die Aufnahme der Vereinsgeschäfte wieder erlaubt hatten, den Verein wiederbelebt und bis heute durch seine souveräne Art die Adlerhorstschützen mitgeprägt. Aufgrund seiner Leistungen wurde Otto Kolbeck zum Ehrenschützen ernannt.

Robert Heinrich
*30. September 1919 +20. Mai 2012

Robert Heinrich, Wiedergründungsmitglied des Jahres 1951 hat als sehr erfolgreicher Schütze für den Verein große Verdienste erworben. 1952 wurde er der 1. Schützenkönig der Adlerhorst-Schützen seit der Wiedergründung im Jahre 1951. Die Königswürde errang er dann noch einmal in den Jahren 1954 und 1980. Er ist auch heute noch ein großes Vorbild für die Jugend und wurde 1972 aufgrund seiner großen Verdienste für den Verein zum Ehrenschützen ernannt.

Otto Bierling
*3. Dezember 1918 +18. Februar 2001

Emmeran Metzger
*6. August 1922 +6. September 1999

Emmeran Metzger hat als aktiver Schütze seit 1953 den Verein zu großen Erfolgen geführt. Er war lange Jahre Mitglied der Vorstandschaft und hat durch seine Ideenvielfalt den Verein zu einem geachteten Mitglied des Schützengaus gemacht. Als großer Gönner der Schützenjugend schaffte er es immer wieder den Nachwuchs zu motivieren. Noch nicht einmal seine schwere Krankheit hat ihn vom regelmäßigen Besuch der Schützenabende abgehalten. Als Dank für seinen Einsatz wurde er am 30.Januar 1998 zum Ehrenmitglied ernannt.

Werner Haider
*9. Februar 1930

Im Jahre 1972 hat Werner Haider, oder besser bekannt als Kurt Haider, bereits große Erfolge gefeiert.Er wurde Erster beim Grossen Preis von Deutschland und zweiter Bundesschützenkönig. In Wettkämpfen hat er für den Verein hoch achtbare Ergebnisse erzielt und wurde wegen seiner großen Erfahrungen Nachfolger des legendären Jugentrainers Sepp Königseder. Sein Talent im Umgang mit der Jugend macht ihn zu einem bei Jung und Alt beliebten Lehrer für den Schießsport. Auch heute noch setzt er sich immer noch aktiv für eine gute Ausbildung unserer Jugend ein und macht die Nachwuchsmannschaften zu respektierten und gefürchteten Gegner bei den Wettkämpfen. Werner Haider wurde im Jahre 2000 als Geburtstagsgeschenk die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Günter Schick
*23. Oktober 1936

Günter war lange Jahre, noch im Gasthaus Rennweg, indem sich früher unsere Schießstätte befand, jahrelang unser Standwart. Auch als Schützenkönig durfte er unserem Verein bei Fahnenweihen vertreten. Aber er war auch ein wichtiger Akteuer bei unseren, über die Vereinsgrenzen hinaus bekannten, Weihnachtsfeiern. Des Weiteren war er Jahre für unsere Vereinschronik zuständig. Unser wunderbares, einzigartiges und geschütztes Adlerhorstwappen, stiftete unser Günter Schick.